Energieprognose für jedermann!

Next_Generation_EnergyEnergieeffizienz schont Geldbeutel und Umwelt.
Sie ist unabdingbar für eine nachhaltige Zukunft und eine wichtige Säule zum Gelingen der Energiewende.
Kern von Prognotherm ist die Vorausberechnung des Energiebedarfs unter Berücksichtigung individueller Verbrauchswerte und lokaler Wetterprognosen. Diesem wird der Eintrag in Form von Solarenergie gegengerechnet. Das funktioniert sowohl mit Photovoltaik als auch mit Solarthermie. Die Daten werden in einer Web-App berechnet und ausgegeben.

 

Die Idee von Prognotherm

Nachhaltiges Energiemanagement zu Hause und im Unternehmen, Umweltschutz und Kosteneinsparung- das sind die Effekte von Prognotherm. Unser Ziel ist die Weiterentwicklung eines Prototyps zu einer Web-Applikation, in welcher alle Daten zu Energiebedarf und Energiebereitstellung an Ihrem Standort zusammengefasst und abgerufen werden können.

Stark volatile Energiekosten und der dringend nötige Klimaschutz zeigen die Notwendigkeit einer effizienten Nutzung der Energie. Das erreichen wir durch die bestmögliche Kombination von Solarenergie in Form von Solarthermie oder Photovoltaik mit Energie aus konventionellen Energieträgern wie Gas, Öl und Holz.
Speichersysteme für regenerative Energie in Form von Wäme- oder Stromspeicher nehmen die überschüssige Energie auf und geben sie bei Bedarf wieder ab. Fehlende regenerative Energie wird durch konventionelle Energieträger ausgeglichen.
Ziel ist es, einen optimalen Mix aus regenerativen und konventionellen Energieträgern bereitzustellen und bestmöglich zu nutzen. Prognotherm ist der Schlüssel dazu.

 

 

Schema Prognotherm

Durch bekannte Verbrauchswerte im Haus und Prognosen der lokalen Solar-Einstrahlung und Temperatur, wissen wir im Voraus, wieviel Energie wir am nächsten Tag brauchen werden. Das schafft Raum für die effiziente Bereitstellung der konventionellen Energie und lässt Planungen für die Nutzung der regenerativen Energie am nächsten Tag zu. Das erhöht den Eigenverbrauch an selbsterzeugter Energie, spart Kosten und senkt die Emissionen.

Im Bereich der Heizungssteuerung haben wir seit drei Jahren ein Pilotprojekt im Betrieb. Jetzt wollen wir unsere Erfahrungen mit anderen Interessenten teilen und das Energiemanagement auch auf den Bereich der Stromversorgung ausweiten.

Fundingziel

Unser minimales Fundingziel liegt bei 15.000 €. Dafür bekommen die Unterstützer von Prognotherm eine Web-Applikation, mit der sie sich täglich darüber informieren können, wie viel Energie sie am nächsten Tag, zusätzlich zur selbst erzeugten Energie, für Heizung, Warmwasser und Strom benötigen.
Dabei sind die aktuellen Wetterdaten für das erste Jahr für die 30 Orte mit dem größten Fundingvolumen kostenlos.
Sollte dieses Fundingziel nicht erreicht werden, erhalten die Unterstützer Ihren Beitrag wieder zurück. Damit wird sichergestellt, dass der Beitrag nicht verloren geht.

Wenn wir ein Fundingvolumen von 50.000 € erreichen, bekommen die Unterstützer diese Funktionen komfortabel in einer App für iOS und Android.

Ab einem Fundingvolumen von 175.000 €  können wir dazu auch eine Schnittstelle zu bestehenden Smart-Home-Systemen zur Verfügung stellen.

Sollten diese höheren Summen in der ersten Runde des Crowdfundings nicht eingesammelt werden, können wir die Web-Applikation nutzen, um die Funktionsfähigkeit von Prognotherm zu demonstrieren und so weitere Unterstützer gewinnen.
Damit bleibt die Weiterentwicklung von Prognotherm gewährleistet und alle Unterstützer werden einen zunehmend größeren Nutzen von Prognotherm bekommen.

 

Das „Warum?“

Wer Energiekosten senken und den Klimawandel stoppen will, sollte Prognotherm unterstützen.
Wer wissen will, wieviel regenerative Energie er täglich nutzen kann, sollte Prognotherm unterstützen.
Wer anderen den Nutzen von Solarenergie von Solarenergie demonstrieren will, sollte Prognotherm unterstützen.
Wer von den Erfahrungen anderer Solarnutzer lernen will, sollte Prognotherm unterstützen.

Prognotherm wird nicht nur helfen, den Eigenverbrauch an regenerativer Energie zu optimieren und die CO2-Belastung zu senken..
Über den großen Block der Heizenergie hinaus, wird Prognotherm Ihnen auch zeigen, ob mit der eigenproduzierten Solarenergie eines Tages die Waschmaschine oder der Geschirrspüler betrieben werden kann und ob er auch noch zum Laden des E-Bikes oder Elektroautos ausreicht.

Ein derartiges universelles Tool gibt es noch nicht. Es eröffnet völlig neue Perspektiven und zeigt Ihnen zum ersten Mal, wie Sie Ihr Energiebudget optimal nutzen können.

Im Bereich der Heizenergie zeigt die Erfahrung aus dem Pilotprojekt, dass durch eine vorausschauende Nutzung der Energie Einsparungen bis zu 30% erreicht werden.

Das schont die Umwelt, spart Geld und macht Spaß, da Sie nicht mehr den Unwägbarkeiten der regenerativen Energie ausgesetzt sind.

Nur gemeinsam können wir die Zukunft gestalten!

Prognotherm und alle die es zukünftig nutzen werden, tragen zum nachhaltigen Umgang mit unserem Planeten und damit zur Sicherung einer lebenswerten Zukunft bei.
Denn eines ist klar, egal wie unser Zusammenleben in den nächsten Jahrzehnten aussieht, wir werden weiterhin auf die Nutzung von Energie in jeglicher Form angewiesen sein. Dabei ist die Realisierung einer aus 100 % bestehenden regenerativen Energieversorgung großen witterungsbedingten Schwankungen ausgesetzt. Und genau hier kann der Verbraucher durch eine zuverlässige Prognostizierung als stabilisierendes Element auftreten.

Daher lohnt sich die Unterstützung von Prognotherm für jeden. Unabhängig davon, ob Sie selbst schon eine Solaranlage installiert haben und Prognotherm direkt anwenden oder einfach nur die Idee gut findet. Denn in beiden Fällen haben Sie die Chance, unserem Projekt eine wichtige Möglichkeit zur Weiterentwicklung zu geben.

Anwendungen

Mit Prognotherm wird eine Web-App für modernes Energiemanagement bereitgestellt. Es werden Schnittstellen zu bestehenden Energiesteuerungen und Smart Home Systems geschaffen. Das Haushalten mit Energie wird zunehmend automatisch und selbstlernend gestaltet. Damit kann jeder einen Beitrag zum Gelingen der Energiewende leisten, Energiekosten senken und somit den Weg in eine nachhaltige Zukunft einschlagen.

  • Prognotherm kann von Interessenten verwendet werden, die wissen wollen, wie viel Potenzial für Solarenergie und Speichernutzung an ihrem Standort vorhanden ist.
  • Weiterhin kann Prognotherm von Besitzern einer Solaranlage genutzt werden, um den Eigenverbrauch zu erhöhen und das Potenzial ihrer Anlage zu optimieren. Dabei ist es egal ob ein Speicher vorhanden ist oder nicht.
  • Besitzer von Wärmepumpen optimieren den Zukauf von Energie aus dem Netz und minimieren ihre Kosten.
  • Energieberater nutzen Prognotherm, um ihren Kunden den Nutzen einer potenziellen Solaranlage plastisch darzustellen.
  • Internationale Projektentwickler zeigen ihren Interessenten in Europa, Afrika, Amerika und Asien, welches Potenzial ihr Projekt hat und wie es täglich zur lokalen Energieversorgung beitragen kann….

 

Charity Chain der Deutschen Bahn

BibeZu unterstützt das Pilotprojekt Charity Chain der Deutschen Bahn. Damit lassen sich Hilfssendungen vom Spender bis zum Empfänger einfach nachvollziehen.